Verkaufsbedingungen

ALLGEMEINE VERKAUFS-

1. Präambel

Reservierungen werden direkt zwischen dem Kunden und dem Eigentümer.

Der Kunde erklärt, alle erforderlichen Informationen auf der Website erhalten, die Platzreservierung hat.

Wenn über die Website der Buchung erfordert Beratung und Annahme dieser Bedingungen und Konditionen.

Die Zustimmung des Kunden zu diesen Bedingungen tritt bei der Buchung; Eine Reservierung ist nicht ohne diese Vereinbarung möglich.

Der Kunde hat die Möglichkeit, zu speichern und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter Verwendung der Standardfunktionen seines Browsers oder Computer zu bearbeiten.

Die Seite listet die folgenden Informationen:Die rechtlichen Hinweise ermöglichen eine genaue Identifizierung des Verkäufers und Angabe seinen Namen, die Adresse, wo es hergestellt wird, seine E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Sitz, wenn es unter Steuer auf dem Wert hinzugefügt und durch eine individuelle Nummer seine individuelle Identifikationsnummer identifiziert wird, der Mitgliedstaat, in der sie erteilt wurde; die wesentlichen Merkmale der angebotenen Dienste; Preise; Zahlungsbedingungen; allgemeine Verkaufsbedingungen; die Gültigkeitsdauer des Angebots und der Preis davon; die Mindestdauer des vorgeschlagenen Vertrag, falls zutreffend.

Der Kunde, vor Dienstleistungen Bestellung besagt, dass die Reservierung dieser Dienstleistungen für den persönlichen Bedarf erfolgt.

Als Verbraucher hat der Kunde bestimmte Rechte, die in Frage in dem Fall, dass die reservierten Dienste sind nicht für persönliche Zwecke genannt werden würde.

Alle Informationen auf der Website ist auf Französisch und möglicherweise auch in vielen anderen Sprachen präsentiert.

Die Client-Staaten haben volle Rechtsfähigkeit unter diesen Bedingungen zu engagieren.

2. Definitionen

Im Rest hiervon haben die folgenden Begriffe die folgende Bedeutung:

„Quittung"": E-Mail an den Kunden geschickt durch die Kunden die Buchung einer Zusammenfassung und Empfangsbestätigung durch den Verkäufer.

„Client"": handelnde Person auf persönliche oder berufliche Bedürfnisse aber in keinem Zusammenhang mit Tourismus.

„Elektronische Post"" jede Nachricht, in Text, Sprache, Ton oder Bild, das durch ein öffentliches Kommunikationsnetz und gespeichert auf einem Netzwerk-Server oder im Endgerät des Empfängers gesendet, bis letztere wieder erholt.

„Online-Buchung"": Nächte durch das Buchungsformular auf der Website buchen entmaterialisiert.

„Service"": Buchung von Übernachtungen, deren wesentlichen Merkmale sind auf der Website präsentiert.

3. Zweck

Diese Begriffe definieren die Rechte und Pflichten der Parteien im Rahmen der Fern Reservierung von Dienstleistungen durch den Verkäufer auf ihrer Website angeboten. Sie regeln alle Schritte für die Buchung und Verfolgung der Buchung zwischen den Vertragsparteien erforderlich.

Der Kunde bestätigt, gelesen und akzeptiert diese Bedingungen und Konditionen auf der Website des Verkäufers.

4. Umfang

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Buchungen über das Internet.

5. Dauer

Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten für die gesamte Line-up Dauer von Dienstleistungen durch den Verkäufer auf ihrer Website. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung oder Entschädigung, zeitweise oder endgültig seine Website schließen oder Online-Raum zu buchen.Der Verkäufer haftet nicht für Schäden jeglicher Art, die mit ihnen verbunden sind von diesen Änderungen und / oder vorübergehende Nichtverfügbarkeit oder endgültige Schließung aller oder eines Teils der Website oder die Dienste, wie zum Beispiel zur Folge haben kann Online-Buchung Raum.

6. Reservierung

Der Kunde wählt die Dienste auf der Website präsentiert. Der Kunde erkennt die Art, Ziel und Buchungsdaten der Dienste auf der Website zur Verfügung und haben beantragt und erhalten die notwendigen Informationen und / oder zusätzliche Reservierung in voller Kenntnis der Sachlage zu machen.

Der Kunde ist verantwortlich für seine Auswahl an Dienstleistungen und deren Eignung für ihre Bedürfnisse, so dass die Haftung des Verkäufers in dieser Hinsicht nicht gesucht werden kann. Die Reservierung wird durch die Kunden am Ende des Buchungsprozesses als abgenommen.

Die Reservierung gilt als die Online-Zahlung per Kreditkarte gebildet.Der Kunde verpflichtet sich, vor jeder Reservierung, füllen Sie die Informationen auf der rechten oder der Reservierungsanfrage angefordert. Der Kunde bestätigt die Richtigkeit und Genauigkeit der Informationen.

7. Kundenservice

Für jeden Anspruch auf eine Reservierung im Zusammenhang, können Sie den „Kontakt"" verwenden.

8. Stornierung oder Änderung durch den Kunden

Es wird an den Client erinnert, gemäß Artikel L. 121-20-4 des Code, ist es nicht das Rücktrittsrecht haben, wie in Artikel L. vorgesehen 121-20 des Code of Verbrauch, da die Dienstleistungen an einem Tag oder in bestimmten Abständen vorgesehen sind.

Die Löschung oder Modifikation Bedingungen sind in den Bedingungen für jeden Tarif angebracht angegeben, falls zutreffend.

unkündbare Angebote: Der Kunde eine Rückerstattung nicht behaupten kann.

anfechtbar Angebote: Stornierungen, wird ein Prozentsatz des Gesamtbetrages auf die Karte des Kunden in Rechnung gestellt werden wie folgt
Stornierung mehr als 30 Tage vor Ankunft: 10%, 30 bis 21 Tage vor der Ankunft: 40%, 20 bis 8 Tage vor der Ankunft: 60% 7-2 Tage vor der Ankunft: 75%, 1 Tag vor der Ankunft: 100%.

Im Fall einer Unterbrechung des Aufenthalts, wird der volle vereinbarte Preis kassiert.

Im Fall des Nichterscheinens (Reservierung ist nicht aufgehoben - nicht dieser Kunde), kann der Kunde eine Rückerstattung nicht behaupten.

Sofern nichts anderes ausdrücklich vorgesehen ist, muss der Kunde bis 11.00 Uhr am Tag des Endes der Reservierung überprüfen. Andernfalls wird es eine zusätzliche Nacht in Rechnung gestellt.

9. Haftung

Wenn alle Anstrengungen unternommen, um die Fotos gemacht wird, Grafiken und Texte illustrieren den präsentierten Ziel Umriss so genau wie möglich die angebotenen Dienste, Variationen auftreten können, vor allem wegen der Möbel Änderungen oder Renovierungen möglich.Der Kunde kann keine Beschwerde dieser Behauptung, da diese Veränderungen auf die wesentlichen Merkmale des Dienstes beziehen sich nicht.

Der Verkäufer kann nicht haftbar gemacht werden für die Nichterfüllung oder mangelhafter Leistung der Reservierung im Falle höherer Gewalt, durch einen Dritten oder durch den Kunden aufgrund seiner Partner wie Unverfügbarkeit des Internet, Unmöglichkeit Zugriff auf die Website, ein Eindringen von außen, Computerviren.

Im Falle außergewöhnlicher Ereignisse oder höhere Gewalt, behält sich der Verkäufer das Recht auf teilweise oder vollständig Kunden in einem nahe gelegenen Hotel ohne Aufpreis unterbringen.

Im Falle höherer Gewalt oder unvorhersehbare Ereignisse, die außerhalb ihrer Kontrolle, muss der Verkäufer dem Kunden mitteilen, mit allen Mitteln, um mögliche Schäden zu begrenzen.

10. Beanstandungen

Die Forderungen an Nichterfüllung oder Schlechterfüllung muss, unter Androhung der Zwangsvollstreckung, hat an den Verkäufer bekannt werden schriftlich innerhalb von 24 Stunden nach der Ankunft.

11. Preise

Die angegebenen Preise verstehen sich pro Zimmer für die Anzahl der Person (en) und (e) Datum (en) ausgewählt (s). Die Preise sind inkl Betrag in Euro angezeigt und gilt nur für den Zeitraum auf der Website angezeigt. Preise und Bedingungen unterliegen Änderungen ohne vorherige Ankündigung je nach Marktbedingungen und Anforderungen. Sofern nicht anders angegeben, werden zusätzliche Leistungen, die nicht im Preis inbegriffen.

Die Kurtaxe von der Gemeinde erhoben wird, von diesem fixiert und direkt vor Ort zu zahlen mit dem Verkäufer, es sei denn, dass ein solche Menge kann im Verkaufspreis enthalten sein.

Die Preise enthalten die Mehrwertsteuer zum Zeitpunkt der Bestellung und jede Änderung des Mehrwertsteuersatzes wird in den angegebenen Preisen widerspiegeln.
Die Preise beinhalten nicht die Kommission im Anschluss an die Siedlung Mittel verwendet.American Express 2,95% und andere Karten außerhalb der Europäischen Union.

12. Die Achtung der Privatsphäre

Die Informationen vom Kunden angefordert sind notwendig, um die Bestellung zu bearbeiten und zu allen Beteiligten und Partnern mitgeteilt. Ein Mangel an Informationen, kann der Verkäufer nur Buch aufzeichnen.

Außer Opposition von den Kunden, wenn sie eine Reservierung auf der Website gemacht hat, ist der Verkäufer besonders wahrscheinlich, es per E-Mail-Promotions, eine Umfrage der Zufriedenheit mit ihrem Aufenthalt. Der Kunde hat das Recht, sich ohne Anklage, dass die Daten für Marketingzwecke verwendet werden, einschließlich der kommerziellen. Der Kunde ist für die Erhebung personenbezogener Daten auf jedem der Formulare informiert, die obligatorisch oder optional Antworten durch die Anwesenheit von einem Stern.

13. Abkommen Beweis

Die Annahme dieser Bedingungen und Reservierung, stellt eine elektronische Unterschrift, die zwischen den Parteien, den gleichen Wert wie eine handschriftliche Unterschrift.

14. Geltendes Recht

Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen werden von Französisch Recht, es ist so für materiell-rechtliche Vorschriften in Bezug auf die Regeln der Form.

15. Gesamte

Diese Bedingungen repräsentieren alle Pflichten der Parteien. Keine allgemeine oder spezifische Bedingung durch den Kunden kommunizierten nicht mit diesen Begriffen integrieren. Die Dokumente, die vertraglichen Verpflichtungen zwischen den Parteien bilden, sind in der Reihenfolge ihrer Priorität zu erhöhen, die Reservierungsanforderung (einschließlich den besonderen Bedingungen der reservierten Rate) und diese Bedingungen und Konditionen.


Newsletter

Erhalten Sie Neuigkeiten und Spezialangebote per E-Mail